Links und Literatur
 
 
Hier habe ich Tipps zusammengestellt, damit Sie an weiterführende Informationen zu allen behandelten Themen gelangen können. Die Fachliteratur und natürlich das Internet bieten eine Fülle an Informationen. Es ist oft schwer, hier die Übersicht zu behalten. Die meiner Ansicht nach besten Links und hilfreichsten Bücher habe ich hier aufgeführt.


 
Depression

www.kompetenznetz-depression.de
Eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Initiative, um Diagnose, Therapie und weitere Erforschung der Krankheit Depression zu intensivieren. In das Kompetenznetzt sind Betroffene, Hausärzte, Kliniken, Forschungsinstitute, Fachärzte, Selbsthilfegruppen und die Pharmaindustrie eingebunden. Übersichtliche Seite mit ausführlichen und sachlichen Informationen.

www.netdoktor.de/Krankheiten/Depression
Das große NetDoktor.de-Themenspecial Depression: Hier finden Sie professionelle Informationen zur Depression, den wichtigsten Ursachen, Symptomen und Therapien

Depression auf Onmeda
Gesundheitsportal mit hilfreichen Informationen zum Thema Depression

www.special-depression.de
Eine seriöse Seite mit vielen hilfreichen Informationen und einem Angebot der kostenlosen Online-Beratung durch einen Arzt für Psychiatrie

www.neuro24.de/depression.htm
Seriöse und umfangreiche Informationen zu allen Aspekten der Depressionserkrankung

www.netdoctor.de
Umfassende Informationen zum Thema Gesundheit. Mit Forum.

www.depression.ch
Umfassenden Informationen zum Thema Depression. Anbieter der Seite ist die Fa. Lundbeck (Schweiz) AG.

www.psychiatrie-aktuell.de
Themen: Depression, Manie, Schizophrenie, Demenz, Angsterkrankung, Zwang und Sucht
Umfassende und sachliche Informationen für Patienten, Angehörige, Ärzte, Studenten und andere Interessiert.

aerztezeitung.de
Internetportal für Ärzte und Patienten. Einfach Suchbegriff wie z.B. "Zoloft" oder "Ausdauertraining" eingeben. Man erhält eine Übersicht über zahlreiche Meldungen aus der medizinischen Forschung, meist Studien, zu diesem Thema.

 

SAD, Lichttherapie, Schlafforschung, Innere Uhr 

"GEO - das neue Bild der Erde" Nr.4/April 1999
Titelthema: Die schlaflose Gesellschaft, unser riskantes Leben gegen die innere Uhr, neue Erkenntnisse über den Biorhythmus

"Unsere Innere Uhr" von Jürgen Zulley, Barbara Knab, Herder-Verlag, ISBN 3-451-26762-4

"Lichttherapie" von Jürgen Zulley und Anna Wirz-Justice, S. Roderer-Verlag,  ISBN 3-89073-955-5, 190 Seiten
SAD, Lichttherapie, Schlafforschung, viele Forschungserkenntnisse, zahlreiche Studien

"Licht-Therapie" von Dr. Norman E. Rosenthal und Prof. Siegfried Kasper, Heyne Verlag, ISBN 3-453-13243-2, 425 Seiten
Ausführlich behandelt werden: Die Krankheit SAD, Selbsttest, Lichttherapie, Forschungsergebnisse, Ratschläge für Betroffene, Angehörige und Freunde

www.schlafmedizin.de
Schlafforschung, Schlafstörungen, SAD, Lichttherapie, innere Uhr - Ambulante Schlafzentrum Osnabrück

www.lichttherapiegeraet.com
Diese Zeit zeigt eine Übersicht von verschiedenen Lichttherapiegeräten mit ausführlichen Testergebnissen.

www.lichtwecker-test.de
lichtwecker-test.de ist eine unabhängig betriebene Internetseite mit Tests und Vergleichen von Lichtweckern verschiedener Anbieter. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten ist das Licht in den frühen Morgenstunden knapp, so dass viele Menschen Probleme beim Aufstehen haben. Lichtwecker erleichtern das Aufstehen durch einen simulierten natürlichen Weckvorgang.

www.solvital-lichttherapie.de 
"SOLVITAL Lichttherapie" informiert Sie ausführlich und anschaulich über Lichttherapie und wie man der Winterdepression mit Lichtdusche, Lichtwecker und/oder Lichttherapiebrille gut und erfolgreich begegnen kann.

www.davita.de 
Seite eines kommerziellen Anbieters mit vielen guten, sachlichen Informationen über Lichttherapie und ihre Anwendungen. Lichtlampen mit verschiedenen Lichtstärken werden ausführlich beschrieben. Literaturtipps etc. 
 


 
Angsterkrankungen, Panikstörungen etc. 

www.angstnetz.de
Informative Seite / Treffpunkt für Betroffene / Forum

www.expertenrat.info
Auf diesem Portal finden Sie eine kostenlose Videoberatung zu den häufigsten Angst- und Panikstörungen und psychischen Problemen.

 


 
 
Psychologische Soforthilfe

www.telefonseelsorge.de
Schnelle, vertrauensvolle Hilfe von geschulten Fachleuten, per E-Mai, sofort am Telefon oder als Chat im Internet, kostenfrei.

Weitere und ausführlichere Informationen zur Psychotherapie
Weitere und ausführlichere Informationen zur Psychotherapie gibt es unter www.bdp-nrw.de/dfa
bei der Landesgruppe NRW des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

 


   
Antidepressiva

Literatur

"Kompendium der Psychiatrischen Pharmakologie" von O. Benkert, H. Hippius, Springer Verlag, ISBN 3-540-66847-0, 460 Seiten
Das Buch umfasst die gesamte Psychiatrische Pharmakologie, im Bereich Antidepressiva werden ausführlich alle Wirkstoffe mit ihren Eigenschaften (Wirkungsprofil, Nebenwirkungen, Dosierung, Bewertung, Hinweise etc.) in knapper, aber umfassender Form behandelt. Für Mediziner, aber auch für Betroffene eine gute Informationsquelle. Weitere Themen: Wirkmechanismen, Indikationen, Angst- und Panikstörungen, Essstörungen, Suchtstörungen, Therapieresistenz, prophylaktische Therapieformen. Neuroleptika, Anxiolytika, Hypnotika, Antidementiva, Psychopharmaka in der Schwangerschaft.

Antidepressiva - Übersicht der Neurologisch-Psychiatrischen-Praxis in Heidelberg
Unter http://www.neuro24.de/antidepressiva.htm findet man eine sehr ausführliche Übersicht über viele Aspekte des Einsatzes von Antidepressiva. Themen wie Wirkungseintritt, Nebenwirkungen, Fahrtauglichkeit, Todesfälle, Serumspiegel, Phasenprophylaxe, Rezeptoren etc. werden behandelt.

 


 
 
Literatur

"Depressionen und Angst" von Helga Kabza, Prof. Dr. med. R. Meyendorf, Wort & Bild Verlag, PZN - 6979999
Dieser praktische Ratgeber bietet in verständlicher, sachlicher Form umfassende Erklärungen der Ursachen und Erscheinungsformen von Depressionen und Angstzuständen. Die Themen Hilfe, Behandlung, Heilung, Medikamente, Selbsthilfe, Therapieformen sind die Schwerpunkte des Buches.

"Wenn das Leben zur Last wird" von Dr. Rolf Merkle
Ein praktischer Ratgeber zur Überwindung seelischer Tiefs und depressiver Verstimmungen
PAL-Verlag, 12,80 €
Der Autor ist Psychotherapeut: "Die Erfahrungen, die ich mit meinen Patienten mache, und die therapeutischen
Strategien, die sich als wirksam erweisen, habe ich in meinem Buch niedergeschrieben. Ich richte mich in meinem Buch direkt an Betroffene, schildere viele Fallbeispiele und zeige mögliche Ursachen ebenso auf wie konkrete Wege zur Überwindung der Depressionen. Mein Ratgeber wird von vielen Kliniken und Psychotherapeuten zur Therapiebegleitung eingesetzt."

"Mittendrin und nicht dabei. Mit Depressionen leben lernen." von Ruedi Josuran, Verena Hoehne, Daniel Hell 
Das Buch erzählt die persönliche Geschichte zweier Journalisten, die seit Jahren an und unter Depressionen leiden. Wesentlich ist: Depressionen sind zwar ein Teil ihres Lebens, dennoch haben sie den Mut und den Humor nicht verloren. Offen und ehrlich erzählen sie, wie sie am Arbeitsplatz, in der Familie und bei Freunden mit ihrer Krankheit umgehen. Der fachliche Kommentar stammt von Prof. Dr. Daniel Hell.
Taschenbuch - 262 Seiten - Ullstein TB-Verlag, Erscheinungsdatum: 2001, ISBN: 3548710212

"Saturns Schatten"
Autor Andrew Solomon geht in seinem Buch "Saturns Schatten" dem Massenphänomen Depression auf den Grund. Es ist die derzeit umfassendste Darstellung des Massenphänomens. In "Saturns Schatten. Die dunklen Welten der Depression" (S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main) gewährt Solomon Einblicke in eine Welt, die für immer mehr Menschen zur bizarren und häufig tödlichen Realität wird.